Home

aktuelles

gebautes

stadtplanung

denkmal

innenarchitektur

stein und bein

pro-gestaltung

diagnostik

LOGO102

kontakt

impressum

Brücke.4
Brüche.5
Brücke.7

Fußgängerbrücke
in der Roßmarktstraße,
Bad Neustadt a.d. Saale.
Räumliche Verbindung der beiden Bürohäuser
des Landkreises Rhön- Grabfeld

Brücke.9
Brücke.6

Im Volksmund wird sie
“Höhere Beamtenlaufbahn” genannt.

Der 22 m lange Brückensteg wird in der MItte durch eine Baumstütze getragen.
Der Querschnitt des Brückenlaufes gleicht dem einer Laterne.
Die Brücke wurde als Kaltkonstruktion gebaut. Der Innenraum wird durch die Spalten des Gehbelages be- und an den beiden Traufen entlüftet.
So ist der sommerliche Wärmeschutz gewährleistet, im Winter wird die Kondenzwasserbildung weitestgehend unterbunden.
Die Baumstütze ist eine symbolische Würdigung der Entscheidung des Kreisparlamentes
für die Erweiterung der Kreisverwaltung im Kernbereich der Stadt Bad Neustadt a.d. Saale.